Zwischen Inseln

Der Dokumentarfilm zur Italientournee "Fra due isole"

In 17 Tagen durch Italien. Mit Cantautore Pippo Pollina und dem Jugend Sinfonieorchester des Konservatoriums Zürich.
Der Dirigent und Komponist Massimiliano Matesic hat Pippos Lieder für ein Sinfonieorchester umgeschrieben und mit den Jugendlichen einstudiert. Diesem Projekt folgt der Film von den Proben bis zu den Aufführungen auf geschickt verwobenen Fährten.
Während die Canzoni des erfahrenen Liedermachers Pippo Pollina mit den Vorstellungen von klassischer Musik kollidieren, erleben wir als Zuschauer Annäherungen und Abgrenzungen, verschiedene und gemeinsame Sprachen, Mentalitätsunterschiede und Machtverhältnisse.
Gräben, Grenzen, leise Töne, Hingabe und Leidenschaft werden von der Kamera in diesem facettenreichen Film aufgespürt und dem Zuschauer vor Augen und Ohren geführt.
Der Film ist entstanden in Zusammenarbeit mit Christina Pollina-Roos und Sebastian Weber.

"Hervorragend ist vor allem die Kamera in diesem unterhaltsamen Dokumentarfilm, der genauer als manch anderer Film vermittelt, wie Musiker wirklich arbeiten." Züritipp

"Das Hin und Her zwischen Proben und Tournee, zwischen Interviews und Dokumentation führt eindrücklich vor, wie diese Annäherung gelang, wo sie an Grenzen stiess und was dabei in Bewegung geriet - musikalisch wie menschlich." Tages Anzeiger

"Der fein beobachtende Film zeichnet die Konzertreise ebenso nach wie die Konflikte in der Zusammenarbeit engagierter Künstler von unterschiedlichem Temperament und Alter. Dabei widersteht er der Versuchung sich rein auf die Musik zu verlassen und entdeckt seinen Zuschauern überraschende Momente jenseits des Konzertbetriebs." Zett-Magazin

Zwischen Inseln

von Maurizius Staerkle-Drux

Dokumentarfilm
CH 2010, 64 Min.
Altersfreigabe: 16 J
Startdatum: 03.03.2011

Houdini