Research Refugees

Willkommen in Deutschland

Deutschland 2015: Das waren 441.899 neue Asylanträge, tausende besorgte Bürger und mehr als 500 rechtsextreme Übergriffe. In elf Kurzfilmen kreiieren Filmstudenten der Filmuniversität «Konrad Wolf» und der Bauhaus Universität Weimar ein Bild der angespannten politischen Situation um die Flüchtlinge, die in den letzten Jahren Europa zu erreichen versuchten. Sie erzählen von Goldfolien, Kinderliedern, dem Lauf der Dinge, griechischen Tragödien, Drachenreitern, Mono-Dialogen und Akkuladestationen. Es sind Geschichten vom Kommen, vom Gehen und dem Warten dazwischen.

Junge Filmschaffende denken kritisch über Begriffe wie 'Flüchtlingswelle' und 'Neuer Deutscher Herbst' nach, und liefern individuelle Einblicke in ein Thema, das allzuoft mit den immergleichen Bildern inszeniert wird. Initiiert und betreut wurde das Episodenfilmprojekt von Michael Klier («Der Rote Kakadu»).

Research Refugees

von div.

Dokumentarfilm
Deutschland 2016, 98 Min.
Altersfreigabe: 16/16 J
Startdatum: 31.01.2017

Houdini